Interview mit Tasos Pantelis, Project Engineer

Gepostet am 17.11.2022 Nach Protolabs

Wer bist du und welche Position hast du bei Protolabs?

Mein Name ist Tasos Pantelis und ich bin Project Engineer für DMLS an unserem 3D Druck Standort in Putzbrunn. Ich arbeite seit 6 Jahren bei Protolabs und habe als Application Engineer an unserem Standort in Telford, UK angefangen und habe kürzlich den Wechsel nach Putzbrunn gemacht. Ich bin sehr froh, dass Protolabs mir das Vertrauen geschenkt und mir diesen Wechsel ermöglicht hat.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag für dich aus?

Ein typischer Tag ist - wie vom ersten Tag an, als ich bei Protolabs anfing - immer ganz unterschiedlich. Abgesehen von den üblichen täglichen Aufgaben ist es immer wieder eine Freude und Herausforderung, jeden Tag an völlig anderen Aufgaben zu arbeiten. Das fordert mich in technischer, kommunikativer und zwischenmenschlicher Hinsicht heraus.

 

Was magst du am meisten an deinem Job?

Das Beste an meinem Job ist, dass ich jeden Tag mit völlig unterschiedlichen Fällen zu tun habe. Da ich mit Kunden zu tun habe, spreche ich mit verschiedenen Kunden und arbeite an technischen Lösungen und Verbesserungen. Außerdem muss ich dafür sorgen, dass wir uns intern abstimmen, um entweder unseren Kunden das bestmögliche Ergebnis zu liefern oder interne Prozesse zu verbessern. Das geschieht täglich und macht mir sehr viel Freude und Mehrwert.

wie verbringst du am liebsten deine Mittagspause?

Die Mittagsroutine ist ziemlich knifflig, denn es gibt nie eine feste Zeit, jeder Tag ist anders, nicht wegen der Arbeitsbelastung, sondern hauptsächlich wegen der Struktur, die ich in meinem Kopf habe, um meine Aufgaben zu erledigen. Das Mittagessen folgt also dieser Struktur.

Was ist das Einzigeinzigartigste / Besonderste was du bei Protolabs getan hast / woran du bei Protolabs gearbeitet hast?

Ich würde sagen, ich habe es immer genossen, meine Grenzen zu erweitern. Zu verstehen, was meine Rolle ist und meine Fähigkeiten zu verbessern. Ich verbessere Prozesse und schaffe neue Wege, um einen Mehrwert zu schaffen und Dinge zu verbessern. Das Einzigartige ist, dass dies häufig so ist und dass das Unternehmen sehr offen für neue Ideen ist.

Wieso hast du dich für Protolabs entschieden?

Schon am ersten Tag, bei meinem Vorstellungsgespräch, wurde mir klar, dass es sich um ein Unternehmen mit tollen Werten und hohen Ambitionen handelt, was meinem Profil und meinen Zielen entspricht. Sehr bald wurde mir klar, dass es einer der besten Schritte war, die ich in meinem Berufsleben gemacht habe.

Welchen Ratschlag würdest du dir selbst geben, wenn du auf deine Anfänge bei Protolabs zurückblickst?

Das Unternehmen ist in Bezug auf seine Werte einzigartig - jedes Unternehmen hat Werte - aber bei Protolabs werden die Werte Vertrauen, Teamarbeit und Leistung&Erfolg sehr hoch geschätzt. Für mich war es eine Frage der Zeit, all dies zu erkennen und sicherzustellen, dass ich sie lebe. Ich würde etwas proaktiver sein, denn Protolabs wertschätzt Veränderung und ich hätte einige Dinge noch schneller verbessern können, als ich es getan habe.

Beschreibe in 3 Worten was Protolabs für dich bedeutet.

Teamarbeit. Erfolg. Qualität.

 

Tasos Pantelis, Project Engineer bei Protolabs wurde von Magdalena Maehrlein, Talent Acquisition Partner Europe bei Protolabs interviewt. Dieses Interview wurde auf Englisch geführt und ins Deutsche übersetzt.